Untersuchungen / Behandlungen

Untersuchungen / Behandlungen

Jeder Mensch ist anders - jeder Diabetes ist anders !!

Im Vordergrund unseres Leistungsspektrums steht:

Diabetes mellitus:

Typ 1 Diabetes, Typ 2 Diabetes, andere Formen des Diabetes, Diagnostik und Betreuung diabetischer Begleit- und Folgeerkrankungen

Schwangerschaftsdiabetes:

Während der Schwangerschaft kann es unter dem Einfluss der Schwangerschaftshormone zu einem Anstieg der Blutzuckerwerte kommen, dem sogenannten Schwangerschafts- oder Gestationsdiabetes. In Zusammenarbeit mit Ihrem Gynäkologen unterstützen wir Sie, damit Sie Ihre Schwangerschaft genießen können und Ihr Baby gesund auf die Welt kommt.

Insulinpumpe:

Seit vielen Jahren behandeln wir in unserer Praxis erfolgreich und mit viel Engagement eine große Anzahl von Menschen mit Insulinpumpentherapie. Durch die Insulinpumpe wird der Körper für die Grundversorgung (Basalrate) kontinuierlich mit kurzwirksamem Insulin versorgt. Zu den Mahlzeiten oder zur Korrektur eines erhöhten Blutzuckerwertes können Sie per Knopfdruck eine zusätzliche Insulindosis (Bolus) abgeben. Der wesentliche Vorteil gegenüber einer Behandlung mit Insulininjektionen ist die an den individuellen Insulinbedarf für den Ruhestoffwechsel angepasste Basalrate. Mit ihr lassen sich auch sehr unausgeglichene Stoffwechselverläufe beherrschen, wie sie zum Beispiel bei Menschen mit wechselndem Schichtdienst oder bei Sportlern auftreten. Um nähere Informationen zur Insulinpumpentherapie zu erhalten, sprechen Sie uns an.           

Diabetischer Fuß:

Wir behandeln Sie in einem interdisziplinären Team, in dem der Diabetologe, die Wundassistentin und bei Bedarf der Orthopädieschuhmacher gemeinsam mit Ihnen das richtige Behandlungskonzept entwickeln. Unsere Fußambulanz ist seit mehreren Jahren von der Arbeitsgemeinschaft Diabetologie und Endokrinologie (ADE) Rheinland-Pfalz e.V. zertifiziert.

Ernährungsberatung:

Wir bieten Ihnen im Rahmen der Schulung und der Einzelberatung eine ganz besondere Lösung für Ihre individuellen Probleme der Ernährung bei Diabetes an. Nutzen Sie die Sprechstunde, um mehr über sich und Ihre optimale Ernährung zu erfahren: Es gibt kein Idealgewicht - es gibt nur eine ideale Ernährung !!

Hausärztliche und internistische Betreuung

 

Folgende Untersuchungen und Behandlungen können wir außerdem nach Terminvereinbarung, bei Ihnen und für Sie durchführen:

  • Fußambulanz
  • Ultraschall des Bauches, der ableitenden Harnwege und der Schilddrüse
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • EKG in Ruhe und Belastung
  • Vorsorgeuntersuchungen
  • Jugendschutzuntersuchungen
  • Lungenfunktionsprüfung
  • Laboruntersuchungen
  • Langzeit-EKG
  • Impfungen
  • Hautkrebsscreening
  • Versorgung der Patienten in Altenheimen und beschützenden Einrichtungen
  • und weiteres ...

Wir wollen uns natürlich um den Diabetes "rundum" kümmern und Entscheidungen über Diagnostik und Therapie mit Ihnen gemeinsam treffen unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Befunde, Ihrer Lebenssituation und Lebensziele. Vor allem, wenn Sie das erste Mal zu uns kommen, ist es daher wichtig, dass Sie die folgenden Dinge unbedingt mitbringen sollten:

Medikamentenplan, Insulinplan, Blutzuckertagebuch, Blauer Diabetespaß, DMP-Durchschlag, Blutzuckermeßgerät und Insulinpen. Sollten Sie keinen Medikamentenplan haben, können Sie diesen üblicherweise bei Ihrem Hausarzt erhalten. Der Medikamentenplan ist erforderlich, um Ihre aktuelle Medikation überprüfen und Therapievorschläge machen zu können. Es ist auch für Sie wichtig, Ihre Medikation zu kennen !

Was Sie sonst noch mitbringen müssen? Ein wenig Geduld, denn individuelle Behandlung kostet auch Zeit......

Für alle oben genannten Untersuchungen benötigen Sie einen Termin. Nur so können wir gewährleisten, jedem Patienten die notwendige Zeit widmen zu können. Bitte sprechen Sie auch in dringenden Fällen Ihren Besuch ab. Am Telefon haben Sie Kontakt mit geschultem Fachpersonal, das nach ärztlicher Vorgabe zusammen mit Ihnen die Dringlichkeit des Problems einschätzt. Sollten Sie Ihren Termin nicht einhalten können, bitten wir Sie, so früh wie möglich Bescheid zu geben.

Diabetiker Schulungen

Diabetiker Schulungen

Neben der medikamentösen Behandlung sind die Beratung und strukturierte Schulung eine unbedingte Notwendigkeit bei der Behandlung des Diabetes mellitus. Wir führen Schulungen für alle Menschen mit Diabetes durch.
Die Inhalte sind auf die jeweilige Behandlung abgestimmt. Daher ist vor einer Schulung eine Vorstellung in der Praxis erforderlich. Die Kosten werden von allen Kostenträgern / Krankenkassen übernommen.

Schulung für Diabetiker mit oder ohne Tablettenbehandlung

Schulungsdauer: 4 x 90 Minuten
Bemerkungen: Meist auf 2 Tage zusammengelegt.

Schulung für Diabetiker mit konventioneller Insulinbehandlung

Schulungsdauer: 5 x 90 Minuten
Bemerkungen: 1-2 Injektionen pro Tag, eingeschränkte Dosisanpassung.
Meist auf 2 Tage zusammengelegt.

Schulung für Diabetiker mit supplementärer Insulinbehandlung

Schulungsdauer: 5 x 120 Minuten
Bemerkungen: 3-4 Injektionen pro Tag, eingeschränkte Dosisanpassung.
Meist auf 3 Tage zusammengelegt.

Schulung für Diabetiker mit einer intensivierten Insulinbehandlung

Schulungsdauer: 12 x 120 Minuten
Bemerkungen: Injektion vor jeder Mahlzeit mit Anpassung der Insulindosis an den aktuellen Blutzucker und die beabsichtigte Essenmenge.
Innerhalb einer Woche.

Schulung für Diabetiker mit Insulinpumpenbehandlung

Bemerkungen: Voraussetzung sind gute Kenntnisse in der intensivierten Insulintherapie, Kostenübernahme erfolgt durch die Krankenkassen nur nach vorheriger Genehmigung.

Schulung für Gestationsdiabetikerinnen

Bemerkungen: erstmaliges Auftreten eines Diabetes in der Schwangerschaft

Schulung für Diabetiker mit Bluthochdruck

Schulungsdauer: 4 x 90 Minuten
Bemerkungen: Meist auf 2 Tage zusammengelegt.